Eignung

Sind Sie geeignet? 

Formale Eignung

  1. Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem Ausbildungsberuf im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung sowie
  2. eine Hochschulzugangsberechtigung
    • Fachhochschulreife
    • Abitur
    • mind. 2-jährige Berufsausbildung und
      3-jährige berufliche Tätigkeit in einem der Ausbildung fachlich entsprechendem Beruf

Persönliche Eignung 

Sie interessieren sich für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie unternehmerisches Handelnund fragen sich wie ein Unternehmen geführt wird bzw. sind bereits in einer führenden Funktion und wollen hier Handlungsrepertoire festigen und erweitern?

Sie verfügen neben einer analytischen Denkweise über Organisationstalent und haben ein gutes ökonomisches Grundverständnis? Darüber hinaus interessieren Sie sich für Themen wie Personalplanung, Finanzmanagement und rechtlichen Grundlagen?

Sie arbeiten in einer Funktion bzw. streben eine solche an, in der Sie mit Mitarbeiter, Kunden oder Geschäftspartnern zusammen arbeiten? D. h. Sie wollen ihre Kompetenz erhöhen betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen, Lösungsansätze aufzuzeigen und Aufgaben zu delegieren?

Sie wollen Ihre Personal- und Sozialkompetenz (die sog. Soft Skills) erhöhen, um Ihre Handlungsziele besser zu verwirklichen und mit Gruppeninteressen zu vereinbaren?

Dann ist der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft eine hervorragende Grundlage für Ihr berufliches Weiterkommen. Im Vordergrund steht hierbei Ihre umfassende Qualifizierung für eine Fach- oder Nachwuchsführungsfunktion, die die Planung, Steuerung und Kontrolle aller wirtschaftlichen Prozesse und deren Wertschöpfung umfasst.

Möglicherweise planen Sie aber auch, ein Unternehmen zu gründen. Auch dann ist der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft eine hervorragende Basis für Ihre berufliche Zukunft mit der Möglichkeit einer vertiefenden Weiterqualifizierung, wie beispielsweise im Rahmen eines Masterstudiums.