Informationsveranstaltung am 15. Februar 2018

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
Bachelor of Arts Betriebswirtschaft

Nebenberuflich an der Richard-Müller-Schule in Fulda

Sie haben eine berufliche Erstausbildung absolviert und suchen nun eine Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren und beruflich aufzusteigen? Wir würden uns freuen, wenn unser Angebot das richtige für Ihre persönliche Weiterentwicklung und Ihre berufliche Karriereplanung ist.

Wir bieten Ihnen…

  • drei Jahre studieren und in Teilzeit den Titel „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ an der Fachschule für Wirtschaft Fachrichtung Betriebswirtschaft der Richard-Müller-Schule erwerben.Damit erreichen Sie die höchste nicht-akademische Weiterbildungsform. Die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt wird nach dem Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen (DQR/EQR) der Niveaustufe 6 und somit dem Bachelor-Abschluss gleichwertig zugeordnet.
  • vier Jahre studieren und zwei Abschlüsse erwerben: 
    1. Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
    2. Bachelor of Arts (B. A.) Betriebswirtschaft 
    Damit erwerben Sie gleichzeitig einen akademischen Grad, der Ihnen akademische Anschlussmöglichkeiten bietet (Master-, MBA- und Promotionsstudienangebote). Dieser akademische Bildungsgang ist durch eine Kooperation des Instituts für Fernstudien (IfF), der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) und des Fördervereins der Richard-Müller-Schule möglich.
  • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse in Verbindung mit Spezialwissen in Ihrem gewählten Schwerpunktfach (Controlling, Marketing), die Ihnen ermöglichen Theorie und Praxis ideal zu verknüpfen, um verantwortungsvolle Aufgaben im mittleren und oberen Management zu übernehmen. Wir fördern Ihre allgemeine und spezielle Wirtschaftskompetenz sowie Ihre Personal-, Sozial- und Handlungskompetenz.
  • das Studium mit Ihrem Job in Einklang zu bringen, da die Studienzeiten dienstags, donnerstags und samstags außerhalb Ihrer Arbeitszeiten liegen. In den hessischen Ferienzeiten finden keine Präsenzphasen statt. Durch die ununterbrochene Berufstätigkeit können Sie neben der Weiterbildung Berufserfahrung sammeln und sich dadurch besonders attraktiv für den Führungskräftemarkt machen.
  • die Vorteile eines Präsenzstudiums durch regelmäßige Vorlesungen / Übungen, d. h. eine feste und intensiv betreute Struktur des Lernens ist gegeben, Unterrichtsinhalte werden vor Ort erklärt und betreut sowie in einer Lerngruppe erarbeitet etc.

Sie sollten…

 

  • über ein Abschlusszeugnis der Berufsschule oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis und eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf des Berufsfeldes Wirtschaft und Verwaltung und eine weitere einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens einem Jahr verfügen. In der Teilzeitform kann die erforderliche berufliche Tätigkeit während des Fachschulstudiums abgeleistet werden und ist somit beim Eintritt in das Studium nicht erforderlich.
  • sofern die Aufnahmevoraussetzungen nach Punkt 1 nicht erfüllt sind – eine mindestens fünfjährige einschlägige berufliche Tätigkeit nachweisen und eine Feststellungsprüfung über Ihre fachliche Qualifikation absolvieren.
  • für die Doppelqualifikation (zum Betriebswirt / Bachelor) eine Hochschulzugangsberechtigung nachweisen, d. h. Fachhochschulreife oder Abitur oder im Anschluss an die Berufsausbildung eine 3-jährige berufliche Tätigkeit in einem der Ausbildung fachlich entsprechendem Beruf. Diejenigen, die die Aufnahmevoraussetzungen für das Bachelorstudium noch nicht erfüllen, können das Bachelorstudium nach dem/r Staatlich geprüften Betriebswirt/in in zwei Jahren im Teilzeitstudium absolvieren.
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen sowie unternehmerischem Handeln mitbringen und Lust darauf haben, Neues dazu zu lernen, um Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung voranzutreiben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Am 15. Februar 2018 informiert die Fachschule für Wirtschaft an der Richard-Müller-Schule in Fulda von 17:30 h bis 20:00 Uhr über die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Studiums zur/m Staatliche geprüften Betriebswirt/in und / oder zum Bachelor of Arts Betriebswirtschaft. Schnuppervorlesungen wahlweise in Marketing, Controlling und Management Soft Skills geben einen praktischen Einblick in den Studienalltag.

Gerne können Sie aber einen persönlichen Termin vereinbaren und zu einem individuellen Beratungsgespräch bei uns vorbeikommen:

StD Franco Gargano
Pappelweg 8
36037 Fulda
Tel.: 0661-96 87 0 (Sekretariat)
oder 0661-96 87 19
Fax: 0661-96 87 81
franco.gargano@fulda.de 

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen sowie die Anmeldeunterlagen zum Studium:
Fachschule für Wirtschaft Fachrichtung Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (hier auf dieser Seite)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.